Montag, 2. Mai 2016

Upcyling am Wochenende

Am letzten Wochenende habe ich mal wieder etwas genäht.

Aus diversen Stoffresten und alten Blusen habe ich mal wieder einen Patchworkschal genäht. Eine Bekannte wollte gern etwas, dass zu türkis passt.



Je nach dem, wie man ihn dreht und wendet, passt er zu türkis und zu taupe.

Für zwei kleine Jungen habe ich diese Stoffbeutel aus einem Polsterstoff in Jeansoptik genäht. Für die Träger nehme ich gerne alte Stoffgürtel, die sind schön stabil. Innen habe ich mit einem gestreiften Stoff aus meiner Restekiste gefüttert. Ein kleines Täschchen für Kleinigkeiten habe ich an der Vorderseite angebracht. Für den kleinen Jungen gab es die Bärchen-Applikation für den größeren den Trecker. Aber wie es manchmal so kommt, wollte der Größere das Bärchen. 


Für mich gab es auch etwas. Ich habe mich in die Borte eines Oma-Pullovers verliebt. Ich hatte noch einen orangen Pullover, ähnlich unmodern. Daraus ist ein Strickkleid entstanden. Eigentlich wollte ich es heute gleich anziehen, aber leider habe ich noch keine passende Strumpfhose gefunden. Die Farben sind so wunderschön, einfach Frühling.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen